Mizuna

Inhaltstoffe und gesundheitliche Wirkung

Mizuna ist ein Salatgewächs, das aus Ostasien stammt und mit Kohlgemüsen verwandt ist.

Dieses Blattkohlgemüse enthält viel Calcium, Kalium, Ballaststoffe und die Vitamine A, B und C sowie wertvolle Folsäure. Der reiche Gehalt an Senfölglykosiden verleiht den Mizuna-Microgreens den typisch würzigen Geschmack und wirkt auf verschiedene Weise gesundheitsfördernd. Sie weisen unter anderem antibakterielle, antioxidative, cholesterinsenkende und chemoprotektive Eigenschaften auf. Es gilt als wissenschaftlich bewiesen, dass Senföle die Gesundheit der Zellen aufrecht erhalten und somit in der Lage sind, vor Krebserkrankungen wie Leber-, Darm- oder Brustkrebs zu schützen.

Der enthaltene sekundäre Pflanzenstoff Sulforaphan kann ebenfalls in der Krebstherapie eingesetzt werden, lindert aber auch Beschwerden bei Arthritis und Atemwegserkrankungen. Dabei empfiehlt sich Sulforaphan nicht nur zur Behandlung der genannten Krankheiten, sondern auch als Präventivmaßnahme durch die Aktivierung des Immunsystems.

Geschmack und Verwendung

Mizuna-Microgreens haben einen feinen Kohlgeschmack und erinnern an Broccoli, Kohlrabi und Rucola. Das volle Aroma genießt man am besten als Salat – entweder pur oder mit anderen Zutaten, auf dem Brot, zum Entsaften oder im Smoothie. Darüber hinaus schmecken die Microgreens aber auch zu sämtlichen warmen Speisen und eignen sich zur Garnierung.

Besuchen Sie uns

Beselerallee 64
24105 Kiel

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag
10.00 - 18.00 Uhr

Kontaktieren Sie uns

0176-57709900

bestellungen@microgreens-kiel.de
info@microgreens-kiel.de